AG Palliativmedizin

Arbeitsgemeinschaft Palliativmedizin (APM)

Die Schwerpunktthemen der Arbeitsgemeinschaft Palliativmedizin (APM) sind palliativmedizinische Onkologie, Ethik und Gesundheitspolitik. Insbesondere hat sie sich vorgenommen:

  • ein Forum zum gegenseitigen Verständnis der Gebiete Onkologie und Palliativmedizin zu sein,
  • medizinische und multiprofessionelle Studien zur Schnittstelle Onkologie und Palliativmedizin zu initiieren sowie diesbezüglich mit den Arbeitsgruppen der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin und der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinischen Onkologie (DGHO) zu kooperieren,
  • die palliativmedizinische Qualifikationen anderer Berufsgruppen auf Tagungen und Kongressen zu unterstützen, dies insbesondere durch Kooperation mit der Konferenz onkologischer Krankenpflege (KOK),
  • ein Forum zur interdisziplinären und interprofessionellen Mitarbeit bei der Erstellung von S3-Leitlinien, z.B. der S3-Leitlinie Palliativmedizin der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) zu bieten.

Vorsitz der APM

Prof. Dr. Bernd Alt-Epping

Sprecher: Prof. Dr. Bernd Alt-Epping
Universitätsklinikum Heidelberg
Abteilung Palliativmedizin
Im Neuenheimer Feld 305, 69120 Heidelberg
Tel: 06221 56-36001
Fax: 06221 56-7203
E-Mail: bernd.alt-epping@med.uni-heidelberg.de

Kontakt über die DKG-Geschäftsstelle

Anita Günther
Tel: 030 322932980
E-Mail: guenther@krebsgesellschaft.de

Foto Alt-Epping: Christa Loose; Foto Oechsle: privat