Nachrichten zum Thema Krebs

Bei Hodgkin-Lymphom: Chronische Erschöpfung keine Seltenheit

Während einer Erkrankung an Morbus Hodgkin kann sich chronische Erschöpfung bemerkbar machen, die mitunter auch nach einer Heilung nicht verschwindet.

Weiterlesen

Stammzelltransplantation bei follikulärem Lymphom mit hohem Risiko

Nach frühem Krankheitsversagen bei Frontlinetherapie bringen die autologe Stammzelltransplantation und die allogene Stammzelltransplantation mit Verwandtenspende günstige Überlebensaussichten.
(Nachricht für Fachpublikum)

Weiterlesen

Risikoadaptierte Therapie beim Hodgkin-Lymphom

Mithilfe der Positronen-Emissionstomographie kann die risikoadaptierte Therapie beim fortgeschrittenen Hodgkin-Lymphom gesteuert werden.
(Nachricht für Fachpublikum)

Weiterlesen

Ewing-Sarkom: Was tun, wenn der Tumor wiederkehrt?

Eine kombinierte Chemotherapie aus Temozolomid und Irinotecan ist offenbar sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen wirksam.

Weiterlesen

PD-1-Inhibition bei nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom

Bei manchen Patienten ist Langzeitüberleben ohne Krankheitsprogress möglich. 
(Nachricht für Fachpublikum)

Weiterlesen

Körperliche Bewegung verbessert die Prognose bei Darmkrebs

Einer Studie zufolge zahlen sich sportliche Aktivitäten kurz vor und nach einer Darmkrebsdiagnose aus.

 

Weiterlesen

Neue Therapieoption bei fortgeschrittenem Harnblasenkrebs

Die Immuntherapie mit Pembrolizumab verbessert bei Patienten, deren Erkrankung nicht (mehr) ausreichend auf platinhaltige Chemotherapie anspricht, nicht nur die Überlebensaussichten, sondern auch den allgemeinen Gesundheitszustand und die Lebensqualität.

Weiterlesen

Fotonachweis: razihusin - fotolia.com

Themen:

    Aktualisiert am: 18.06.2018 23:40