Nachrichten zum Thema Krebs

Hitzebehandlung bei Leberkrebs

Bei kleinen Tumoren ist die Radiofrequenzablation gut wirksam.

Weiterlesen

Strahlentherapie bei Gliom: Welches Verfahren schont am meisten?

Bei der intensitätsmodulierten Protonentherapie bekommen gesunde Gewebe im Vergleich zu anderen Verfahren weniger unnötige Strahlendosen ab.

Weiterlesen

Rauchverzicht lohnt immer

Aber: Je früher, desto besser. Das Lungenkrebsrisiko nimmt nach dem Rauchstopp zwar stetig ab, bleibt aber lange noch erhöht.

Weiterlesen

Gebärmutterkörperkrebs: Auf Herz und Kreislauf achten

Nach einer Erkrankung an Gebärmutterkörperkrebs besteht langfristig ein erhöhtes Risiko für bestimmte Herzkreislauferkrankungen. Ein gesunder Lebensstil ist unbedingt zu empfehlen.

Weiterlesen

Molekulare Diagnostik: Im Blut geht es schneller

Bei Darmkrebs mit Lebermetastasen kann womöglich ein Bluttest Aufschluss darüber geben, ob sich eine Antikörpertherapie lohnt. Dies wäre schneller als die aufwändigen Testungen im Tumorgewebe. 

Weiterlesen

Lymphknotenbefall bei schwarzem Hautkrebs – wann wahrscheinlicher?

Bestimmte Faktoren erhöhen das Risiko, dass auch bei einem noch dünnen malignen Melanom schon der Wächterlymphknoten befallen ist.

Weiterlesen

Neoadjuvante Therapie bei Enddarmkrebs – und dann?

Wenn die Patienten optimal auf die neoadjuvante Therapie ansprechen, kann es unter Umständen ausreichen, sie aktiv zu überwachen.

Weiterlesen

Kombinationschemotherapie bei operablem Bauchspeicheldrüsenkrebs

Eine Kombination mehrerer Chemotherapeutika in der adjuvanten Therapie bringt den Patienten im Vergleich zu einer Einzeltherapie Überlebensvorteile.

Weiterlesen

Fotonachweis: razihusin - fotolia.com

Themen:

    Aktualisiert am: 22.02.2019 21:53