Themen-Suchergebnisse

Ergebnisse 16 - 30 von 347. Gesuchte Tags: Brustkrebs

Tyrosinkinaseinhibitortherapie bei frühem HER2-positivem Mammakarzinom

Übertherapie des Mammakarzinoms vermeiden: Neues zu prognostischen und prädiktiven Markern

Antihormonelle Kombinationstherapie bei fortgeschrittenem Brustkrebs

Atezolizumab + nab-Paclitaxel beim metastasierten triple-negativen Brustkrebs erfolgreich

HeiScreen-Test für Brustkrebs: Studienergebnisse zu früh veröffentlicht?

Therapieempfehlung in der klinischen Praxis bei der metastasierten Situation beim Mammakarzinom: Neue Faktoren

Pathologie und Gynäko-Onkologie im Gespräch – Gemeinsam neuen Herausforderungen stellen

Prädiktion beim Mammakarzinom bietet zukunftsträchtige Möglichkeiten in der Diagnostik

Bald mehr Therapieoptionen für das metastasierte Mammakarzinom

Einander besser verstehen – Die Kommunikation zwischen Arzt und Patientin im Fokus

Neue Empfehlungen für die postneoadjuvante Therapie des HER2-positiven Mammakarzinoms

AGO-Meeting: State-of-the-Art zum Mammakarzinom

Voneinander lernen

Neuer Standard beim frühen HER2-positiven Mammakarzinom

AGO State of the Art Meeting 2019

Registerstudie untersucht, was Patientinnen mit Hirnmetastasen hilft

21.02.2019 - CDK4 & 6 Inhibitor Abemaciclib in der EU zugelassen

Neues aus der Forschung - für Patienten

Restkrankheit nach neoadjuvanter Chemotherapie bei triple-negativem Mammakarzinom

Kontralaterales Mammakarzinom bei BRCA1/2-Mutation

Aromataseinhibition bei frühem Mammakarzinom

Expertenrunde vom SABCS 2018 zu neuen Therapieoptionen beim Mammakarzinom

Fortgeschrittenes/metastasiertes Mammakarzinom: Ribociclib jetzt breiter einsetzbar

Brustkrebs: Welche Gene und Genmerkmale sind ausgeprägt?

Ausdauertraining verbessert das Befinden

Pathologische Komplettremission mit weniger Rezidiven und reduzierter Mortalität bei Brustkrebspatientinnen assoziiert

PD-L1-Expression sagt Effizienz von Atezolizumab beim triple-negativen Brustkrebs voraus

Trastuzumab Emtansin bei Patientinnen mit HER2+ -Brustkrebs und invasiver Resterkrankung nach neoadjuvanter Therapie

Aktualisiert am: 18.06.2019 17:10