Infoveranstaltung für Frauen mit metastasiertem Brustkrebs

26.09.2018

Die Teilnehmerinnen erhalten im Rahmen von Vorträgen und persönlichen Beratungsgesprächen ausführliche Informationen zu ihrer Erkrankung und ihrem Therapiealltag. Zu Gast sind unter anderem Frau Prof. Dr. Nadia Harbeck, Leiterin des Brustzentrums der Frauenklinik der Universität München (LMU) und Frau Dr. Rachel Würstlein, Zentrumskoordinatorin des Brustzentrums, Geschäftsführende Oberärztin des Brustzentrums sowie weitere Experten des LMU-Teams. Moderiert wird die Veranstaltung von Eva Schumacher-Wulf (Chefredakteurin Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin) und Renate Haidinger (Gründerin, 1. Vorsitzende des Vereins Brustkrebs Deutschland e.V.).

Als zertifiziertes universitäres Brustzentrum in einem Tumorzentrum (Comprehensive Cancer Center CCC München) bietet die Frauenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München an den zwei Standorten in der Maistrasse (Innenstadt) und in Großhadern alle Bestandteile einer modernen Brustkrebstherapie unter einem Dach. Das breit aufgestellte Team an Spezialisten lädt die Teilnehmerinnen dazu ein, sich zu verschiedenen Aspekten wie "Ernährung und Bewegung", "Psychologie und Seele", "Hautpflege und Kosmetik", "Hilfestellung und Netzwerk" sowie "Soziales & Recht" und dem "Umgang mit Nebenwirkungen" entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse zu informieren. Gleichzeitig können sie in persönlicher Atmosphäre mit Experten und anderen Betroffenen über die Diagnose metastasierter Brustkrebs und die daraus resultierenden Herausforderungen im Alltag sprechen.

Veranstaltungsort:
Münchener Künstlerhaus
Lenbachplatz 8
80333 München

Veranstaltungszeitraum:
Mittwoch, der 26. September 2018, 16:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen:
Web: https://www.presseportal.de/pm/36502/4032948

Ort: München

Zurück

Aktualisiert am: 21.09.2018 13:53