Ausblick aufs Programm des Senologiekongresses mit Kongresspräsident Prof. Gerber

Fortschritte in der Brustkrebstherapie kommen bei den Patientinnen an

„Brustkrebsbehandlung: Weniger ist mehr“ – so lautet das Motto des Senologiekongresses 2017. Welche Überlegungen dahinter stecken und welche Programm-Schwerpunkte die Kongressbesucher erwarten, verrät der diesjährige Kongresspräsident, Prof. Bernd Gerber (Rostock), im Interview.

 

Prof. Gerber
Foto: © pr

Im Gespräch: Prof. Bernd Gerber (Rostock)

Mehr zum Thema:

Aktualisiert am: 21.07.2017 16:59