CheckMate 025 - Nivolumab bringt Überlebensvorteil in der Zweitlinientherapie des mRCC

Studienergebnisse zeigen Überlegenheit gegenüber der Standardtherapie – ECC 2015

Auf dem Europäischen Krebskongress wurden erstmals Interimsergebnisse der CheckMate 025-Studie vorgestellt, in der Nivolumab mit Everolimus beim metastasierten Nierenzellkarzinom (mRCC) verglichen wird. Diesen Ergebnissen zufolge bringt Nivolumab in der Zweitlinientherapie einen signifikanten Überlebensvorteil gegenüber der Standardtherapie.

Aktualisiert am: 21.07.2017 16:59