ESMO 2013: Keine Verhinderung von Ösophaguskarzinom-Lokalrezidiven durch PET-gestützte Radiotherapie

Auf dem ECCO-ESMO-ESTRO 2013 wurde die prospektiv geplante Fallstudie RESPECT vorgestellt. Fragestellung war, ob durch die PET-gestützte Radiotherapie die Lokalrezidivrate bei lokalisierten Ösophaguskarzinomen gegenüber der CT-basierten Bestrahlungsplanung gesenkt werden kann.

Zurück

Aktualisiert am: 17.08.2017 17:03