ESMO 2013: Aspirin könnte bei PIK3CA-mutierten Kolorektalkarzinomen Schutz vor Krankheitsrückfall bieten

In einer Untersuchung von über 600 Tumorproben von Kolorektalkarzinompatienten war die Rückfallrate der Erkrankung um 89% reduziert, wenn eine PIK3CA-Mutation vorlag und Aspirin in einer geringen Dosierung eingenommen wurde.

Themen:

Aktualisiert am: 22.06.2017 22:03