Ovarialkarzinom: PARP-Inhibitoren auf dem Vormarsch

Prof. Sven Mahner (München) im Interview – ESMO 2019

Auf dem ESMO wurden gleich drei Studien zur Erstlinientherapie mit PARP-Inhibitoren beim Ovarialkarzinom präsentiert. Prof. Mahner spricht im Interview über die PRIMA-Studie, die sich auf Niraparib fokussiert und über die PAOLA-1-Studie, in der Olaparib untersucht wird. Der Experte erläutert zudem die Ergebnisse der VELIA-Studie.

Aktualisiert am: 12.11.2019 22:37