Wirksamkeit von CDK 4/6-Inhibitoren beim HR+ HER2- Brustkrebs und Lebensqualität

CDK 4/6-Inhibitoren: Wirksamkeit und Lebensqualität bei Brustkrebs – ESMO-Kongress 2018

CDK 4/6-Inhibitoren haben in Kombinaton mit einer Hormontherapie (HT) gute Wirksamkeit bei Frauen mit fortgeschrittenem HR+ (Hormonrezeptor-positivem) und HER2- (human epidermal growth factor receptor 2-negativem) Mammakarzinom gezeigt. Auf dem diesjährigen ESMO wurden Langzeitdaten zum Überleben präsentiert sowie Auswertungen zur gesundheitsbezogenen Lebensqualität (HRQoL). Fachberatung: Prof. Dr. Diana Lüftner (Berlin)

Aktualisiert am: 24.05.2019 16:36