mCRC: Neue molekulare Analysen aus FIRE-3 und CALGB-80405

Erstlinientherapie beim Darmkrebs – ESMO 2014

Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom (mCRC) können heute mit Chemotherapie plus EGFR- oder plus VEGF-Antikörper in der Erstlinie lange überleben, wie die Studien FIRE-3 und CALGB-80405 zum direkten Vergleich von Cetuximab mit Bevacizumab zeigen. Beim ESMO 2014 wurden die RAS-Wildtyp-Analysen aus den beiden Studien vorgestellt.

Zurück

Aktualisiert am: 22.09.2017 14:22