Beachtliche Fortschritte in der Darmkrebs-Therapie

Interview mit Prof. Dirk Arnold vom Europäischen Krebskongress (ESMO) 2014

Prof. Dirk Arnold, Ärztlicher Direktor der Klinik für Internistische Onkologie an der Klinik für Tumorbiologie in Freiburg, berichtet über ermutigende Fortschritte beim metastasierten Darmkrebs. Die Lebenserwartung betroffener Patienten liege heute im Mittel bei fast drei Jahren, so der Experte, – dies sei mehr als dreimal so lange wie noch vor 15 Jahren. Die Entscheidung über die Therapie sei manchmal nicht leicht, so der Krebsspezialist, denn „es gibt viele richtige Wege“. Angesichts der enormen Fortschritte in der Krebstherapie müssten Onkologen daher immer auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand sein. Notfalls empfehle es sich, eine Zweitmeinung einzuholen. 

Sollten Sie Probleme mit der der Wiedergabe des Videos haben, nutzen Sie bitte die Möglichkeit des Downloads.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nachfolgenden Link und wählen aus dem Menü "Link / Ziel speichern unter"
Beachtliche Fortschritte in der Darmkrebs-Therapie.mp4

Letzte inhaltliche Aktualisierung: 02.10.2014

Mehr zum Thema Darmkrebs

Aktualisiert am: 29.06.2017 16:55