Therapie des multiplen Myeloms mit einem selektiven Protasominhibitor: Lebensqualität

Prof. Katja Weisel (Hamburg) im Interview – EHA Kongress 2019, Amsterdam

Prof. Weisel diskutiert eine zielgerichtete Therapie beim multiplen Myelom und erwähnt Analysen, welche zeigten, dass Subgruppen unabhängig vom Alter, von der Vorbehandlung oder von Risikofaktoren von der Behandlung mit einem selektiven Proteasominhibitor profitierten. Bei guter Verträglichkeit und Lebensqualität wurden ein rasches Ansprechen und eine langanhaltende Remission beobachtet. Mit freundlicher Unterstützung der Amgen GmbH

Aktualisiert am: 06.12.2019 16:08