Multiples Myelom in der Rezidivtherapie: Nahezu 8 Monate verlängertes Gesamtüberleben unter Carfilzomib Therapie

Interview mit PD Dr. Markus Munder (Mainz) anlässlich des EHA 2017

Im Rahmen der ENDEAVOR-Studie werden MM-Patienten mit einer Kombination aus Carfilzomib und Dexamethason bzw. Bortezomib und Dexamethason behandelt. Nachdem die Carfilzomib-Kombination bereits einen PFS-Vorteil gezeigt hat, wurde das Daten-Update zum Gesamtüberleben mit großer Spannung erwartet. PD Dr. Munder kommentiert die auf dem EHA 2017 vorgestellten Daten. Mit freundlicher Unterstützung der Amgen GmbH.

Aktualisiert am: 20.09.2017 22:05