MM: Lenalidomid/Dexa als ein neuer Erstlinienstandard

Update aus der FIRST-Studie – EHA 2015
In der bereits publizierten FIRST-Studie zur Erstlinientherapie von nicht transplantierbaren Patienten mit multiplem Myelom zeigte sich ein signifikanter Vorteil im progressionsfreien und Gesamtüberleben bei einer kontinuierlichen Gabe von Lenalidomid plus niedrig dosiertes Dexamethason (Rd), der sich nun auch mit längerem Follow-up bestätigte.

Zurück

Aktualisiert am: 23.10.2017 21:19