Bedeutung von PET bei Hodgkin-Lymphom

RATHL-Studie und H10-Studie - ICML 2015
Interessante Studien wurden beim diesjährigen ICML zur Rolle der sogenannten „interim PET-CTs“ zur Therapiesteuerung bei Patienten mit Hodgkin Lymphom vorgestellt: In der  RATHL-Studie wurden Patienten mit fortgeschrittenem Hodgkin-Lymphom und in der H10-Studie Patienten in frühen Stadien eingeschlossen und die Therapie in Abhängigkeit des PET-CTs nach jeweils zwei Chemotherapiezyklen modifiziert.

Zurück

Aktualisiert am: 25.05.2017 17:35