Temsirolimus als Salvagetherapie beim primären ZNS-Lymphom

Ohne Behandlung beträgt die Lebenserwartung von Patienten mit primärem ZNS-Lymphom (PZNSL) nach Versagen einer Standardtherapie mit Hochdosis-Methotrexat (HD-MTX) nur wenige Monate. In einer Phase-II-Studie der Deutschen Studiengruppe Primäre ZNS-Lymphome (G-PCNSL-SG) zeigte eine Salvagetherapie mit Temsirolimus bei refraktären oder rezidivierten PZNSL-Patienten eine ausgesprochen hohe Effektivität.

Zurück

Aktualisiert am: 22.09.2017 14:22