Immuntherapie – die bessere Alternative beim Harnblasenkarzinom?

Im Gespräch: Prof. Kurt Miller (Berlin), EAU 2017

Checkpoint-Inhibitoren kommen als Alternative zur herkömmlichen Therapie des Harnblasenkarzinoms in Frage. Die Zulassung der entsprechenden Wirkstoffe soll im Herbst auch in Europa erfolgen. Prof. Miller schätzt die Rolle der Immuntherapie beim RCC und Harnblasenkarzinom ein.

Zurück

Aktualisiert am: 28.05.2017 17:22