Therapie des metastasierten Prostatakarzinoms im klinischen Alltag

Prof. Thomas Steuber äußert sich zu Monitoring und aktuellen Therapieoptionen 2015

Therapie der Wahl beim metastasierten Prostatakarzinom ist die Androgendeprivation, die ihre Wirksamkeit bewiesen hat. Dennoch kann eine Kastrationsresistenz entstehen, in dieser Situation stehen derzeit verschiedene effiziente Medikamente zur Verfügung. Nach welchen Kriterien sich ihr Einsatz richtet und wie das Monitoring aussehen kann – dazu ein Kommentar von Prof. Thomas Steuber, Hamburg. Mit freundlicher Unterstützung der Astellas Pharma GmbH.

Aktualisiert am: 24.07.2017 21:10