Erste Daten zur PROBASE-Studie vorgestellt

Prof. Peter Albers, im Interview - EAU 2015

Ziel der PROBASE-Studie ist eine Optimierung der Prostatakrebs-Früherkennung, insgesamt soll sie 50.000 Männern einschließen, so Prof. Albers. Auf dem europäischen Urologenkongress wurden erste Daten zur Rekrutierung und erste Erkenntnisse zum PSA-Grenzwert sowie zu weiterführenden Untersuchungen vorgestellt, die Prof. Albers umfassend erläutert.

Aktualisiert am: 20.10.2017 17:07