Lokale Behandlung des frühmetastasierten Prostatakarzinoms

Interview mit Prof. Kurt Miller vom Kongress der European Association of Urology 2015

Auch Patienten mit frühmetastasierten Prostatakrebs können von einer lokalen Behandlung profitieren, berichtet Prof. Miller, der Leiter der größten urologischen Universitätsklinik Deutschlands im Experteninterview vom europäischen Urologenkongress in Madrid. Daten belegen, dass eine Operation oder Bestrahlung auch bei wenigen Knochenmetastasen von Vorteil sein kann.


Sollten Sie Probleme mit der der Wiedergabe des Videos haben, nutzen Sie bitte die Möglichkeit des Downloads.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nachfolgenden Link und wählen aus dem Menü "Link / Ziel speichern unter"
Interview_Miller.mp4

Letzte inhaltliche Aktualisierung: 25.03.2015

Weitere Interviews für Patienten:

Zurück

Aktualisiert am: 21.07.2017 16:59