Breites Abbild der gesamten Urologie auf dem EAU 2015

Prof. Jürgen Gschwend, München, im Interview - EAU 2015

Prof. Gschwend hebt im Interview die Bedeutung des EAU-Kongresses hervor, der das breite Spektrum der Urologie abbildet. Weiter berichtet er über aktuelle Daten zu urologischen Tumoren wie Harnblasen-, Nierenzell- und Prostatakarzinom etwa in den Bereichen Roboterchirurgie, Bildgebung, Tumorbiologie oder medikamentöse Therapie.

Aktualisiert am: 21.07.2017 16:59