EAU 2014: ODM-201 beim mCRPC: Erste Ergebnisse überzeugen

Der Androgenrezeptor-Inhibitor ODM-201 zeigte in ersten Analysen viel versprechende Ergebnisse in der Behandlung von Patienten mit metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom (mCRPC), die auf dem EAU 2014 präsentiert wurden. So ließ sich ein Absinken des PSA um mehr als 50% bei über 80% der Patienten nach vier Wochen Therapie nachweisen. Dabei wurde die Therapie gut vertragen, es traten keine therapiebedingten Nebenwirkungen ab Grad 3 auf.

Aktualisiert am: 24.05.2017 09:31