Prof. Vogel zur leitliniengerechten Therapie beim metastasierten kolorektalen Karzinom

DKK 2016: Rechtzeitiger Einsatz von Regorafenib entsprechend der aktuellen ESMO-Leitlinien

Prof. Vogel über die Bedeutung von Regorafenib für die Behandlung des metastasierten kolorektalen Karzinoms (mCRC). Wann und in welcher Therapiesequenz sollte Regorafenib eingesetzt werden? Der Experte ordnet  den Stellenwert des Multikinaseinhibitors  auf der Basis internationaler Leitlinien ein und gibt Empfehlungen zum Therapiemanagement. Mit freundlicher Unterstützung der Bayer Vital GmbH

Aktualisiert am: 25.05.2017 17:35