Personalisierte Medizin: IT-Tool identifiziert individuell geeignete Behandlungsoptionen anhand evidenzbasierter Daten

Prof. Dr. Matthias Löhr Stockholm, im Gespräch zur IT-gestützten individuellen Tumoranalyse – DKK 2016

Das IT-Tool „TreatmentMAP“ unterstützt den Arzt, einen personalisierten Therapieplan für den Patienten zu erstellen. Es analysiert die molekularen Daten des Patienten und identifiziert aus der Fülle weltweit vorhandener evidenzbasierter Daten die für ihn wirksamsten und sichersten medikamentösen Behandlungsoptionen. Die Entscheidung, welche Therapie der Patient tatsächlich erhält, trifft weiterhin der behandelnde Arzt, wie Prof. Löhr im Interview erläutert. Mit freundlicher Unterstützung von Molecular Health.

Themen:

Aktualisiert am: 21.07.2017 16:59