Prostatakarzinom - PROBASE-Studie

Prof. Albers im Interview- DKK 2014

Die PROBASE-Studie ist gestartet. Wie Studienleiter Prof. Dr. Peter Albers, Düsseldorf, berichtete, konnten die ersten Männer bereits in den Studienzentren untersucht werden. Ziel der PROBASE-Studie ist eine Optimierung des Prostatakrebs-Screenings mithilfe eines Basis-PSA-Werts. Untersucht wird, ob in Abhängigkeit von der Höhe eines einmalig bestimmten PSA-Werts ein risikoadaptiertes Vorgehen bei der Prostatakrebs-Vorsorge möglich ist.

Aktualisiert am: 23.06.2017 11:26