Personalisierte Therapiestrategien im Fokus

Kopf-Hals-Tumoren - DKK 2014

Die aktuelle Therapie und neue Entwicklungen bei Kopf-Hals-Tumoren standen im Mittelpunkt eines Symposiums beim Deutschen Krebskongress 2014 in Berlin. Cetuximab in Kombination mit einer Chemotherapie gilt bei rezidiviertem oder metastasiertem Kopf-Hals-Tumor als Standard, während die Radioimmuntherapie bei lokal fortgeschrittener Situation als eine Therapieoption eingesetzt wird. Erfahren Sie mehr mit freundlicher Unterstützung von Merck Serono.

Aktualisiert am: 25.05.2017 17:35