Angaben zum Autor und/oder zum Fachberater finden Sie am Ende des Beitrags.

Therapieoption Hormontherapie plus Abirateron zeigt gutes Nebenwirkungsprofil bei metastasiertem Prostatakrebs

Experteninterview mit Prof. Axel Merseburger für Patienten - DGU 2017

Professor Axel Merseburger stellt auf Basis von aktuellen Studiendaten vom DGU-Kongress 2017 die Therapieoption Hormontherapie plus Abirateron bei metastasiertem Prostatakrebs vor. Im Vergleich zur Chemohormontherapie verursacht diese weniger Nebenwirkungen. Bei der Entscheidung ob diese Therapie in Frage kommt, spielen auch das Alter und die Einnahme weiterer Medikamente eine Rolle.

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 25.09.2017

Mehr zum Thema Prostatakrebs:

Wichtige Infos nicht verpassen - Melden Sie sich hier für unseren Fach-Newsletter an!

 

 
Ich versichere, Angehöriger der medizinischen Fachkreise im Sinne des §2 HWG zu sein (z.B. Arzt, Apotheker).

Newsletterversand über www.CleverReach.de
 
 
 

Aktualisiert am: 15.12.2017 21:20