DGU-Jahrestagung 2017: Neuerungen in Diagnostik und Therapie urologischer Erkrankungen

Breites Therapiespektrum für alle Patientengruppen - Interview mit Kongresspräsident Prof. Kälble

Das Motto der DGU-Jahrestagung 2017 lautet „Urologie. Für alle. Für jeden. Für uns.“ Der Kongress soll mit seinen inhaltlich breit gefächerten Veranstaltungen und Diskussionen dazu beitragen, das Ansehen der Urologie als ein abwechslungsreiches Fachgebiet zu stärken, wie Prof. Kälble im Interview erläutert. Weiter äußert er sich zu den inhaltlichen Schwerpunkten, zu denen die Uroonkologie gehört, und stellt interessante Veranstaltungen vor.

 

Prof. Kälble
Foto: © pr

Im Gespräch: Prof. Dr. Tilman Kälble (Fulda), Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) und Kongresspräsident

Mehr zum Thema urologische Tumoren:

Zurück

Aktualisiert am: 25.09.2017 17:18