Deutscher Urologenkongress 2014: Das Wichtigste für Patienten

Interview mit Prof. Kurt Miller vom Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) 2014

Prof. Kurt Miller, Experte für urologische Krebserkrankungen von der Charité Berlin, berichtet über die wichtigsten Themen vom weltweit drittgrößten Urologenkongress, dem Jahrestreffen der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU). Neuigkeiten gibt es in diesem Jahr vor allem zu Prostatakrebs: Anlässlich des DGU-Kongresses sind die aktualisierten S3-Leitlinien zu Diagnose und Therapie des Prostatakarzinoms erschienen, und Prof. Miller erläutert einige der wichtigsten Änderungen, unter anderem zur Therapie der kastrationsresistenten Erkrankung mit zwei neuen hormonellen Therapien (Abirateron, Enzalutamid), einer Immuntherapie (Sipuleucel-T) und einer Radionuklidtherapie (Radium-223). Außerdem geht es im Interview um den zunehmenden Stellenwert der Kernspintomographie als diagnostisches Verfahren.

Sollten Sie Probleme mit der der Wiedergabe des Videos haben, nutzen Sie bitte die Möglichkeit des Downloads.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nachfolgenden Link und wählen aus dem Menü "Link / Ziel speichern unter"
Das Wichtigste für Patienten.mp4

Letzte inhaltliche Aktualisierung: 17.10.2014

Aktualisiert am: 20.07.2017 16:54