Kombination aus EBUS/EUS-B zur Darstellung der linken Nebenniere

Prospektive Machbarkeitsstudie  - DGP 2018

Bei Patienten mit Lungenkarzinom treten gehäuft Metastasen in der linken Nebenniere (LAG) auf. Bei Indikation für einen endobronchialen Ultraschall (EBUS) wurde untersucht, ob die Darstellung der LAG bei einer Kombination aus EBUS und endoösophageal gesteuertem Ultraschall der Bronchien (EUS-B) möglich und effizient durchführbar ist. Die Ergebnisse der ersten prospektiven Studie wurden auf dem DGP 2018 präsentiert. Fachberatung: Prof. David Heigener (Großhansdorf)

Themen:

Aktualisiert am: 20.05.2018 21:36