Carfilzomib beim Multiplen Myelom – Auswirkungen des Ansprechens auf die Krankheitsprognose

Prof. Katja Weisel (Tübingen) im Interview – ASH Kongress 2018

Eine Subgruppenanalyse der Studien ASPIRE und ENDEAVOR untersuchte den Einfluss des Ansprechens unter einer Carfilzomib-Kombinationstherapie auf die Wirksamkeit und Verträglichkeit der Behandlung. Prof. Weisel spricht im Interview über die Ergebnisse dieser Analyse und geht auf deren Bedeutung für die klinische Praxis ein. Mit freundlicher Unterstützung der Amgen GmbH

Aktualisiert am: 20.09.2019 16:20