AML: BCL2-Inhibition mit Venetoclax

Vielversprechende Analyse der 1-Jahres-Daten

Eine Phase I/II-Studie evaluierte den Nutzen des BCL2-Inhibitors Venetoclax in Kombination mit niedrig dosiertem Cytarabin (LDAC) bei zuvor unbehandelten, älteren Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML). Die Patienten wiesen ein intermediäres oder hohes zytogenetisches Risikoprofil auf und kamen für eine intensive Chemotherapie nicht in Frage. Bisher gab es für diese Patientengruppe kaum Therapiemöglichkeiten.

 

Aktualisiert am: 20.11.2018 13:15