Mantelzell-Lymphom: Rituximab-Erhaltung nach Transplantation als neuer Standard

Erhaltungstherapie bei jüngeren Patienten - ASH 2016
Bereits beim ASH 2014 zeigte die Zwischenanalyse der LyMa-Studie, dass eine Rituximab-Erhaltung bei jüngeren Patienten nach Transplantation das ereignisfreie und progressionsfreie Überleben verbessert. Mit der Endauswertung wurde nun auch ein Vorteil im Gesamtüberleben gezeigt. Fachberatung: Prof. Martin Dreyling (München)

Aktualisiert am: 21.11.2017 17:21