ASH Annual Meeting 2016 – Expertenrunde Non-Hodgkin-Lymphome

Aktuelles zur Therapie von Non-Hodgkin-Lymphomen

Prof. Pfreundschuh und Prof. Dreyling präsentieren und diskutieren aktuelle Studiendaten zur Therapie von vor allem follikulären Lymphomen, Mantelzelllymphomen und diffus großzelligen Lymphomen. Bemerkenswert sind u. a. neue Daten zum CD20-Antikörper Obinutuzumab im Vergleich zu Rituximab. Beim Mantellzelllymphom bleibt die Rituximab-Erhaltungstherapie auch nach der autologen Stammzelltransplantation weiterhin Standard.

Aktualisiert am: 17.11.2017 13:18