Aktuelle Daten der CLL11-Studie zeigen Überlebensvorteil für Obinutuzumab

Zielgerichtete Therapie der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) - ASH 2015

Auf dem ASH 2015 wurde ein Update der Zulassungsstudie CLL11 präsentiert, in der gezeigt wurde, dass sich das mediane progressionsfreie Überleben (PFS) unter der Wirkstoffkombination Obinutuzumab plus Chlorambucil (G-Clb) gegenüber der Kombination Rituximab plus Chlorambucil (R-Clb) auf 28,7 Monate nahezu verdoppelte. Mit freundlicher Unterstützung der Roche Pharma AG.

Aktualisiert am: 17.11.2017 13:18