Einsatz von Ponatinib in der Behandlung von Patienten mit CML und Ph+ ALL

Prof. Elias Jabbour im Interview – ASH 2015

Prof. Jabbour informiert im Interview über den Einsatz von Ponatinib bei Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie (CML) und Philadelphia-Chromosom-positiver akuter lymphatischer Leukämie (Ph+ ALL) und über die richtige Dosierung zur Vermeidung vaskulärer Ereignisse. Er spricht außerdem über Studienergebnisse, die er beim ASH vorgestellt hat. Mit freundlicher Unterstützung von ARIAD Pharmaceuticals (Germany) GmbH.

Aktualisiert am: 21.11.2017 17:21