„Aufregende Zeiten“ beim Multiplen Myelom

Prof. Hartmut Goldschmidt im Interview - ASH 2014

Prof. Hartmut Goldschmidt berichtet vom ASH 2014 von Neuigkeiten beim Multiplen Myelom. Themen des Interviews sind standardverändernde Neuigkeiten im Bereich Diagnostik und Therapieplanung, Daten der ASPIRE-Studie zur Kombinationstherapie mit dem Proteasom-Inhibitor Carfilzomib sowie gegen CD-38 gerichtete Antikörper.

Aktualisiert am: 23.11.2017 22:18