ASH 2013: Multiples Myelom: Das Alter alleine ist nicht entscheidend

Das Multiple Myelom ist eine Erkrankung des höheren Lebensalters, die Diagnose wird im Mittel im Alter von 69 Jahren gestellt. Die effektivste Therapie ist eine Hochdosischemotherapie gefolgt von einer autologen Stammzelltransplantation (ASCT), unter Einbeziehung neuer Medikamente. Bei Patienten über 70 Jahre fehlt es an Informationen zur Effektivität und Sicherheit dieser Therapie, weil das Alter alleine häufig als Ausschlusskriterium gilt. 

Zurück

Aktualisiert am: 19.09.2017 21:09