Nivolumab beim fortgeschrittenen Leberzellkarzinom

Neue Option für vorbehandelte Patienten? ASCO-GI 2017
Die Diagnose des fortgeschrittenen Leberzellkarzinoms (HCC) ist oft mit einer schlechten Prognose verknüpft. Haben Patienten unter Sorafenib-Therapie einen Progress der Erkrankung erlitten, gibt es für sie kaum noch Therapieoptionen. Nun wurden bei Patienten mit fortgeschrittenem HCC Dosiseskalation und Dosisexpansion für Nivolumab in der Studie CheckMate 040 evaluiert. Fachberatung: Prof. Thomas Seufferlein (Ulm).

Themen:

Zurück

Aktualisiert am: 22.11.2017 09:21