Zielgerichtete Therapie bei BRAF-mutiertem CRC

Update der BEACON-Studie bestätigt Wirksamkeit – ASCO Annual Meeting 2020

Die Wirksamkeit eines BRAF-Inhibitors mit einem Anti-EGFR-Antikörper bestätigte sich auch bei längerem Follow-up hinsichtlich des Überlebens, des Ansprechens und des progressionsfreien Überlebens. Wie Prof. Dr. Sebastian Stintzing, Berlin, erläutert, wird die Zweifachkombination bei BRAF-mutiertem metastasiertem CRC einen neuen Standard etablieren. Mit freundlicher Unterstützung der Firma Pierre Fabre GmbH

Zuletzt aufgerufen am: 15.01.2021 15:46