Mammakarzinom: Denosumab halbiert Frakturrate

Langzeitergebnisse der ABCSG-18-Studie vorgestellt - ASCO Annual Meeting 2015

In dieser großen Phase-III-Studie konnte durch die supportive Behandlung mit Denosumab die Frakturrate bei postmenopausalen Patientinnen mit Hormonrezeptor-positivem Mammakarzinom und Aromatasehmmer-Therapie signifikant um die Hälfte reduziert werden.

Aktualisiert am: 19.11.2017 23:25