CAR-T Therapie beim fortgeschrittenen Multiplen Myelom

Erste viel versprechende Daten zur Immuntherapie mit CTL019 – ASCO 2015

Eine neuartiger immuntherapeutischer Ansatz beim Multiplen Myelom sind T-Zellen, die mittels Gentransfer mit einem synthetischen chimären Antigenrezeptor (CAR) auf Tumorerkennung umprogrammiert wurden. Erste vielversprechende Ergebnisse mit solchen gegen CD19 gerichteten modifizierten CAR-T-Zellen wurden auf der ASCO Jahrestagung vorgestellt.  

Aktualisiert am: 23.10.2017 21:19