mCRC: Erhaltungstherapie bis Re-Induktion ist eine gute Option

Erstlinienbehandlung beim metastasierten mCRC - ASCO Annual Meeting 2014

Bevacizumab in Kombination mit einer Chemotherapie ist eine Standardoption in der Erstlinienbehandlung beim metastasierten Kolorektalkarzinom (mCRC). Die optimale Gestaltung der Therapie nach den ersten Therapiemonaten ist jedoch noch unklar. Beim ASCO Annual Meeting 2014 wurden dazu die Endergebnisse der CAIRO-3-Studie und eine Zwischenanalyse der AIO KRK 0207-Studie präsentiert.

Aktualisiert am: 25.05.2017 17:35