NSCLC: Immuncheckpoint-Inhibitoren in der Erstlinie erfolgreich

Studie zu D-1-Inhibitioren Nivolumab und MK-3475 (Pembrolizumab) - ASCO Annual Meeting 2014

Die gegen den Immuncheckpoint PD-1 gerichtete Immuntherapie stellt einen interessanten neuartigen Therapieansatz bei einem breiten Tumorspektrum dar. Die auf dem ASCO Annual Meeting 2014 vorgestellten Phase-1-Extensionsstudien mit den beiden neuen PD-1-Inhibitioren Nivolumab und MK-3475 (Pembrolizumab) zeigen eine robuste Antitumoraktivität in der Erstlinientherapie bei PD1-positiven Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC.

Aktualisiert am: 22.11.2017 12:00