PRIME-Studie: Panitumumab nur wirksam bei RAS-Wildtyp

In einer retrospektiven Analyse der PRIME-Studie, vorgestellt auf dem ASCO Annual Meeting 2013, wurde auf Basis des RAS- (KRAS oder NRAS) oder BRAF-Mutationsstatus der Einfluss von Panitumumab+FOLFOX gegenüber FOLFOX allein auf das Gesamtüberleben beim metastasierten kolorektalen Karzinom analysiert. Nur Patienten mit RAS-Wildtyp profitierten von einer zusätzlichen Antikörpertherapie.

Aktualisiert am: 21.11.2017 17:21