Expertengespräch: State of the Art und Neuerungen in der Therapie des Lungenkarzinoms

SCLC und NSCLC: Was bleibt, was kommt

Während sich beim SCLC und frühen NSCLC die klinische Praxis im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert hat, gibt es beim NSCLC im Stadium III viel Bewegung. Neuerungen in der Therapie des Lungenkarzinoms, die unsere Experten im Rahmen des diesjährigen AIO-Herbstkongresses vorstellen, sind u. a. die Fortschritte in der Erstlinientherapie mit Pembrolizumab, der Einsatz der Immuntherapie nach definitiver Radio-Chemotherapie im Stadium III und auch die Zulassung des PD-L1-Inhibitiors Atezolizumab. Außerdem diskutieren die Experten über den Einsatz zielgerichteter Substanzen wie Osimertinib und den ALK-Inhibitor Ceritinib. Sehen Sie die komplette Einschätzung der Experten im Video!

Zurück

Aktualisiert am: 16.02.2018 23:17


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Duplicate entry 'https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/kongresse/a' for key 'url' (INSERT INTO tl_search (tstamp, url, title, protected, filesize, groups, pid, language, text, checksum) VALUES (1518901334, 'https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/kongresse/aio-herbstkongress/aio-herbstkongress-2017/expertengespraech-zum-lungenkarzinom/articles/onko-internetportal-kongresse-aio-herbstkongress-aio-herbstkongress-2017-expertengespraech-zum-lungenkarzinom.html', 'Expertengespräch: State of the Art und Neuerungen in der Therapie des Lungenkarzinoms', '', '70.39', 0, '3521', 'de', 'Expertengespräch: State of the Art und Neuerungen in der Therapie des Lungenkarzinoms SCLC und NSCLC: Was bleibt, was kommt Während sich beim SCLC und frühen NSCLC die klinische Praxis im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert hat, gibt es beim NSCLC im Stadium III … deutsch englisch Aktualisiert am: 16.02.2018 23:17 Drucken Twitter Facebook Beratung Lungenkrebs Quelle: © yodiyim-fotolia.com ALK-positives NSCLC: Alectinib etabliert neuen First-Line-Standard Alectinib ist zur First-Line-Behandlung des ALK-positiven fortgeschrittenen NSCLC zugelassen worden. Der ALK-Inhibitor führt zu einer deutlichen Verlängerung des PFS vs. Crizotinib. Zudem zeigte sich eine hohe Aktivität in Bezug auf ZNS-Metastasen. Prof. Frank Griesinger, Oldenburg, und Prof. Wolfgang Schütte, Halle/Saale, erläutern die Bedeutung der Zulassung. Mit freundlicher Unterstützung der Roche Pharma AG. >> Weiterlesen Alle News anzeigen Lungenkrebs © Goa Novi fotolia.com Aktuelle Therapie des NSCLC: Zwischen Aufbruch und bewährten Standards Im Rahmen eines interdisziplinären Expertenworkshops in Halle diskutierten die Teilnehmer neue Entwicklungen und offene Fragen. Dabei wurde deutlich, dass auch die Supportivtherapie ein wesentlicher Faktor für den Therapieerfolg ist. Prof. Wolfgang Schütte und Dr. Timo Behlendorf, Halle, berichten über die wichtigsten Themen. Mit freundlicher Unterstützung der Chugai Pharma Europe Ltd. >> Weiterlesen Alle Termine anzeigen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheits- informationen. Kontrollieren Sie dies hier. Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap AIO, 2017, Expertenrunde, Reinmuth, Dickgreber, Schmidtl, Wiewrodt, Lungenkrebs, NSCLC, Immuntherapie, PD-L1-Inhibitor, EGF-Mutationen, BRAF, V600E, Osimertinib, Cisplatin, Durvalumab, Pembrolizumab, Chemotherapie, Atezolizumab, Nivolumab, Dabrafenib, Trametinib, Ceritinib, Crizotinib, Veritinib, Alectinib, ALK-Inhibitor Onko Internetportal, Beratung, , Alle News anzeigen, Alle Termine anzeigen, afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Deutsche Krebsgesellschaft e.V. und sein/ihr Internet-Angebot: www.krebsgesellschaft.de, Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen, Kontakt zum Onko-Internetportal, Impressum des Onko-Internetportals, Datenschutz, Haftungsausschluss des Onko-Internetportals, Sitemap', 'd1a1c9d6dc70e96c28768bfb05ef3f38')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(218): Contao\Database\Statement->execute()
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}