AIO 2015 – Afatinib erweitert das Behandlungsspektrum beim NSCLC

Erstmals auch OS-Vorteil bei Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC und EGFR-M+ – AIO Herbstkongress 2015

Die aktuelle Datenlage zu Afatinib unterstreicht die große Relevanz der EGFR-Mutationsanalyse vor Beginn der NSCLC-Erstlinientherapie. Dr. Martin Sebastian, Sprecher der AIO-Arbeitsgruppe Thorakale Onkologie, fasst den aktuellen Stand in einem Interview am Rande des AIO-Herbstkongresses 2015 zusammen.

Aktualisiert am: 21.09.2017 16:40