Gute Ansprechrate bei Kombination von Pembrolizumab und einem IDO-Inhibitor

Prof. Dirk Schadendorf im Interview – SMR 2015

„Die PD-1-Antikörper stellen wahrscheinlich die Basis zukünftiger immunonkologischer Therapien dar“, so Prof. Dirk Schadendorf, „daher bietet es sich an, diese mit anderen Checkpoint-Inhibitoren zu kombinieren“. Auf dem SMR 2015 in San Francisco wurden Phase-II-Daten zu dieser Kombination präsentiert, die vielversprechende Ansprechraten zeigen.

Aktualisiert am: 26.09.2017 21:52